Sonntag, 23. Januar 2022
 

Brand eines Kamins

Einsatz
Brand
Zugriffe 965
Einsatzort Details

Steppach
Datum 30.12.2020
Alarmierungszeit 10:06 Uhr
Einsatzende 12:25 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 19 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Daniel May
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

FF Steppach
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 16
Brand

Einsatzbericht

— Alarm für die Feuerwehr Steppach — Mi., 30.12., 10:06 Uhr — Steppach, B2, Kaminbrand —

Der Heizungskamin eines Wohnhaus geriet in Brand. Bei Eintreffen war eine deutliche Rauchsäule über dem Gebiet zu erkennen. Diese kam jedoch ausschließlich von dem im Kamin abbrennenden Glanzruß.
Durch einen Atemschutztrupp mit einem Kaminspiegel und der Wärmebildkamera wurde der gesamte Kaminverlauf kontinuierlich beobachtet. Durch die verschiedenen Putzöffnungen des Kamins drückte es immer wieder Rauch in den Wohnraum, sodass der vorbereitete Hochleistungslüfter in den Einsatz genommen wurde. Mit diesem konnte das Haus wieder rauchfrei gemacht werden. Bis zum Eintreffen des Bezirkskaminkehrers blieb ein C-Rohr und entsprechende Leitern in Bereitstellung.


Im Einsatz:
Feuerwehr Steppach 40-1 und 40-2 mit 18 Einsatzkräften
Kreisbrandinspektion
Rettungswagen
1 Polizeistreife