Dienstag, 21. Mai 2019

Nachrichten

Kinderfeuerwehr Steppach on tour!

Der Märztermin führte unsere Kinderfeuerwehr zur BRK Rettungswache nach Höchstadt.

In spannenden 90 Minuten konnten 18 Kinder und 5 Betreuers alles sehen, Fragen stellen und ihr Wissen über den Rettungs- und Sanitätsdienst erweitern.

Wie schaut der Tag und die Nacht auf einer Rettungswache aus? Warum gibt es verschieden große Autos? Was machen die Sanitäter, wenn kein Einsatz ist? Was ist ein EKG und ein Beatmungsgerät? Habt ihr einen Hubschrauber?
Dies und noch viel mehr wurde gefragt und natürlich umfassend beantwortet. Zum Ende schauten wir uns auch bei der Wasserwacht um und besuchten die Fahrzeuge der Schnell-Einsatz-Gruppe.

 

Fahrertraining 2019 auf dem ADAC Gelände in Attelsdorf/Schlüsselfeld. Wir waren mit 2 Maschinisten und unserem Hilfeleistungsfahrzeug HLF20 dabei. Danke an Ralf und Maximilian! Eure Freizeit für unsere Sicherheit! 👍

Bereits seit einigen Jahren wird in Zusammenarbeit mit dem ADAC Norbayern e.V. dieses spezielle Fahrertraining für Einsatzfahrzeuge durchgeführt. Mit Spezialausbildern und dem ganzen Spektrum des Fahrsicherheitszentrums beüben die Maschinisten mit ihren eigenen Einsatzfahrzeugen die vielschichtigen Aspekte einer Alarmfahrt.

Von der richtigen Sitz- und Spiegeleinstellung bis hin zu Gefahrenbremsungen im Lastwechsel ist es jedes Mal ein gut investierter Samstag, der ausnahmlos ehrenamtlich erbracht wird.

Jeder unserer bisher sechs Teilnehmer war voll des Lobes und dankbar für die gewonnenen Eindrücke und Fähigkeiten.

Brandschutzerziehung 2019.

Heute verbrachten die Klasse 3a und 3b der Grundschule Pommersfelden ihren Schultag bei der Feuerwehr. In Theorie und Praxis lernten sie die Feuerwehr, das richtige Verhalten im Brandfall und die Brandprävention kennen. 35 Kinder, 2 Lehrer und 8 Brandschutzerzieher. Ihnen hat’s gefallen, uns hat’s gefallen!

98FF8D05 0ABF 4B90 B866 2448E4791D36

C365062A 77EB 4C95 A711 42743653384A

Neuwahlen abgeschlossen!

Unser Vorsitzender heißt ab jetzt Simon Derrer und sein direkter Stellvertreter Philipp Stirnweiß.
Die scheidenden Vorsitzenden Martin Vogt und Sven Raber übergaben nach 6 Jahren den Staffelstab. 3. Vorsitzender bleibt per Amt Kommandant Jörg Raber.
Die ebenfalls scheidenden Vorstandsmitglieder Geo Herdegen, Fritz Raber und Karlheinz Schneider wechseln sich ab mit den Neuzugängen Christopher Seubert, Maximilian Pfauser und Daniel May.
Wieder im Amt sind der Schriftführer Jürgen Ehrenschwender, die Schatzmeisterin Daniela Zeiler und als Beisitzer Armin Stumpf, Stefan Stirnweiß, Volker Schwarm, Matthias Rost, Heiko Schmidt und Kerstin Stirnweiß.
Die Kassenprüfer blieben Hansjürgen Protzel und Christian Götz.

Heute fand bei uns die gemeindeweite Leistungsprüfung in der technischen Hilfeleistungen statt. Drei gemischte Gruppen zeigten, was sie in acht Vorbereitungsübungen gelernt hatten. Es galt den vorschriftsmäßigen Einsatz bei einem fiktiven Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person durchzuführen. Hydraulischer Spreizer und Schere, Beleuchtung, Hilfsmaterial, Patientenbetreuung wurden benötigt, um in maximal 240 Sekunden die Aufgabe zu erfüllen. Dazu gab es noch Truppübungen um das Spezialwissen zu prüfen. Insgesamt 17 Teilnehmer, davon 9 aus Steppach, 6 von der FF Pommersfelden-Limbach und 2 aus Sambach meisterten die Prüfungen und erhielten am Ende ihr Leistungsabzeichen. Die Schiedsrichter Krolikowski, Stirnweiss und Schlicht attestierten eine gute Gesamtleistung. Gemeinderat Markus Vogel überbrachte den Dank der Gemeinde. Zufrieden verabschiedete Ausbilder und Kommandant Jörg Raber die gute Truppe in den verdienten Feierabend.